Sie kennen jemanden, der sein Haus oder Wohnung verkaufen möchte? Sagen Sie es uns! Bei einem erfolgreichen Verkauf durch duesselraum erhalten Sie als duesselraum-Partner satte 20% unserer Maklerprovision

So werden Sie duesselraum-Partner

1. Sie kennen den Eigentümer einer Immobilie, die zum Verkauf ansteht und haben seine Kontaktdaten. Sie informieren den Eigentümer, dass Sie uns einen Tipp geben möchten. Der Eigentümer erklärt sich mit der Weitergabe seiner Kontaktdaten durch Sie an uns einverstanden. Rufen Sie uns an unter 0211 82 82 72 92 oder mailen Sie uns den Tipp unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


2. Die Immobilie darf nicht zur Zwangsversteigerung anstehen und wurde uns noch nicht angeboten.


3. Erhalten wir die Immobilie zur Vermarktung unterrichten wir Sie darüber und bestätigen Ihnen Ihre Tippgeber-Prämie.

 

4. Wird das Objekt durch uns verkauft, erhalten Sie den exklusiven Status duesselraum-Partner. Unseren Partnern zahlen wir 20% unserer Maklerprovision bei einem erfolgreichen Verkauf.

So berechnen wir Ihre Prämie

Die Eigentumswohnung, die wir durch Ihren Tipp verkauft haben, kostet EUR 400.000,-. Bei einer Provision von (3% + MwSt = 3,57%) vom Verkaufspreis erhalten Sie 20% der Nettoprovision, also eine Prämie von EUR 2.400,-

Was gibt es bei der Tippgeber-Provision zu beachten

Wann erhalte ich meine Prämie?

Die Prämie erhalten Sie sofort ausgezahlt, nachdem wir die Maklerprovision erhalten haben. Innerhalb weniger Tage wird Ihnen dann die Tippgeberprovision auf Ihr Konto überwiesen.

Darf ich jeden Eigentümer empfehlen?

Grundsätzlich ja. Aber, Sie sollten den Eigentümer kennen und zu Ihm ein freundschaftliches oder familiäres Verhältnis haben. Sie dürfen auch Familienmitglieder empfehlen. Allerdings ist Ihre Empfehlung wettbewerbswidrig, wenn Ihre Akquise durch Belästigung oder in aggressiver Weise erfolgt. Auch sollten Sie vermeiden eine unzulässige Kaltakquise durch unaufgeforderte Anrufe oder Täuschung betreiben.

Was muss ich beim Datenschutz beachten, wenn ich einen Tipp geben möchte?

Sie dürfen uns persönliche Daten des Eigentümers nur mit seiner Einwilligung weitergeben. Der Eigentümer muss also informiert werden, dass Sie uns einen Tipp geben möchten und er muss zustimmen.

Wie wird eine Tippgeber-Provison steuerlich betrachtet?

Der private Tippgeber muss die Tippgeber-Provision als sonstige Einnahme versteuern, wenn Sie den einmaligen Freibetrag erreicht von EUR 256,00 p.a. erreicht (§ 22 Abs. 3 EStG). Sofern der Tipp-Geber nicht regelmäßig handelt, ist er von der Umsatzsteuerpflicht befreit, weil kein unternehmerisches Handeln vorliegt (§ 1 Abs. 1 UStG). Dies erleichtert die Rechnungslegung erheblich, weil die Rechnungsanforderungen, wie zum Beispiel Rechnungsnummer, etc. gemäß §§ 14, 14a UStG nicht erforderlich sind. Damit duesselraum die ausgezahlte Tipp-Provision als Aufwand steuermindernd buchen kann, ist es erforderlich, eine ausreichende Rechnung oder Quittung des Tipp-Gebers zu erhalten.

Darf ich Familienangehörige empfehlen?

Ja, sie dürfen auch Familienangehörige empfehlen. Nur sich selbst können Sie nicht empfehlen.

Wie werde ich duesselraum-Partner

Ab dem zweiten Tipp erhalten Sie den exklusiven Status duesselraum-Partner. Unseren Partnern zahlen wir 20% der erzielten Maklerprovision aus.

Welche weiteren Vorteile erhalte ich als duesselraum-Partner?

Als duesselraum-Partner erhalten Sie oder ein Bekannter, Freund oder Familienmitglied von Ihnen ebenfalls einen Nachlass auf 20% der Käuferprovision, sollte über duesselraum eine Immobilie erworben werden. Ferner laden wir Sie zu exklusiven und spannenden Events ein.

izi Immobilien
Altstadt Gemeinschaft

Immobilienmakler Düsseldorf duesselraum immobilien Makler IVD

duesselraum immobilien RDM
Taufrische Immobilien auf ivd24immobilien.de